subbilderfahrungen

Erfahrungen

Erfahrungen sind die besten Lehrmeister. Deswegen ist hier Platz für wichtige Erfahrungsberichte unserer Mustersanierungen.

Samariterkomp

Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Salzburg

 In der Materialfrage war die Schwierigkeit, Metallfenster ohne PVC- Bestandteile zu finden – diese wurden erst bei einem deutschen Hersteller gefunden, in Österreich war die Suche erfolglos.

Die Mitwirkung der Behörden erfolgte klaglos und kooperativ. Brandschutzauflagen betrafen vor Allem die Werkstoffwahl der Fassade: Die Dämmung der Paneele mussten metallgekapselt sein, die Fensterrahmen nicht brennbar.

Der jeweilige Zeitpunkt des Fenstertausches musste im Bauablauf flexibel gehandhabt werden, da manche Arbeitsplätze temporär nicht beeinträchtigt werden konnten – deshalb war die wöchentliche Ablaufplanung bei der Fenstermontage wichtig.

Details zum Projekt finden Sie hier.
Divjak Seidl komp

Einzelunternehmer Divjak und Seidl, Graz

Der Titel Mustersanierung spornte alle beteiligten Firmen zu besonderen Leistungen an, da Publikation und Dokumentation einen zusätzlichen Benefit ergeben.

Durch frühzeitige Einbeziehung der Anrainer in den Sanierungsprozess konnten deren Bedenken ausgeräumt, deren Neugierde befriedigt und die Abwicklung ohne störende Konflikte durchgeführt werden.

Der Bauherr/ die Baufrau sollten während der Baumaßnahmen möglichst viel selbst bzw. durch einen fachkundigen und entscheidungsbefugten Vertreter auf der Baustelle präsent sein, da durch unvorhersehbare Entdeckungen während der Sanierung kurzfristige Entscheidungen zu treffen sind, deren Verschiebung entweder Stillstand der Arbeiten oder Mehrkosten durch fehlgelenkte Baumaßnahmen verursachen würde.

Details zum Projekt finden Sie hier.
 
Gampernkomp

Gemeindeamt Gampern

Für die Planung wurde die Zusammenarbeit mit lokalen Planern gesucht – mit durchwegs positiven Erfahrungen.

Durch die Einbindung der Mitarbeiter/innen vor der Umbauphase wurde das Bewusstsein für den Nutzen und die Vorteile der Sanierung geschaffen und die Beeinträchtigungen durch Lärm konnten besser getragen werden.

Das verstärkte Energiebewusstsein aus der Mustersanierung findet auch in der Gemeindearbeit Niederschlag. Ein neu erschlossenes Siedlungsgebiet wird mit Auflagen zur Energieeffizienz und Sonnenenergienutzung belegt.

Details zum Projekt finden Sie hier.
Linde Gas komp

Linde Gas GmbH, Stadl-Paura

Da die Sanierung parallel zum laufenden Bürobetrieb stattzufinden hatte, war eine intensive Vorausplanung der Logistik erforderlich. Sämtliche Fenster wurden z.B. innerhalb einer Woche ausgetauscht, um die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten.Die Einregelungsphase in den ersten 1-2 Betriebsjahren ist durch Planer und Errichter der Haustechnikanlagen zu begleiten, um eine optimale Nutzerzufriedenheit zu erreichen.

Durch Einbindung der Mitarbeiter in den Planungsprozess konnten deren Wünsche entsprechend rechtzeitig berücksichtigt werden.

Details zum Projekt finden Sie hier.
 
Mustersanierung: Erfahrungen