Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung.

subbildfoerderungen

Burgenland

Was wird gefördert?

Die burgenländische Energieagentur hat in Kooperation mit der Technologieoffensive Burgenland GmbH (TOB) eine 2-stufige Beratungsförderung für Betriebe im Programm. Es gibt die Module

  • „Gebäudesanierung kurz“
  • und „Gebäudesanierung lang“
  • Weiters gibt es Beratungen im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, Ressourcen / Abfall, sowie Energie.

Die Förderhöhe für die „Gebäudesanierung kurz“ beträgt max. € 1.635,00 und dauert bis zu 3 Beratertage. Die Förderhöhe für die „Gebäudesanierung lang“ beträgt max. € 3.640,00 und dauert bis zu 8 Beratertage. Die Förderintensität beträgt 70% der förderbaren Kosten.

Das Antragsformular und die Fördersätze finden Sie hier.

Detaillierte Informationen über das Programm erhalten Sie von der Energie- und Umweltberatung der Technologieoffensive Burgenland GmbH (TOB), Roland Pasterk, Tel. 05 9010 2233, office@eabgld.at, http://www.eubgld.at

Weitere Fördermöglichkeiten: Bitte beachten Sie zusätzlich die mögliche Inanspruchnahme von Bundesförderungen sowie der De-minimis Förderung.

 

 
Mustersanierung: Förderungen