subbildfoerderungen

Tirol

Was wird gefördert?

Das Land Tirol bietet in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Tirol eine Energieeffizienz-Beratung an, welche sich einteilen lässt in

  • Energiecheck und
  • Energieberatung

Der Schwerpunkt kann im Rahmen der Energieeffizienz-Beratung auf die thermische Sanierung gerichtet werden. Optional gibt es noch eine Kurzberatung Energieeffizienz. Der Inhalt der Förderung kann beispielsweise sein: Maßnahmen zur Wärmedämmung, zur Abwärmenutzung, zum Einsatz erneuerbarer Energieträger mit Wärmepumpen, Solaranlagen, Fotovoltaik oder Landes- und Bundesförderungen für Effizienzmaßnahmen.

Die Förderhöhe des Energiechecks beträgt 100% und dauert 3,5 Stunden + Fahrzeitvergütung, d.h. der Energiecheck ist kostenlos. Die Energieberatung wird mit max. 24 Stunden pro Jahr (vor Ort, zu € 80,- netto pro Stunde) zu max. 50% gefördert. Der Rest muss vom Unternehmen getragen werden.

Die Energieberater sind in Form eines Beraterpools der Wirtschaftskammer gebündelt. In der Regel wird dem zu beratenden Kunden ein passender Berater zugeteilt. Auf Wunsch kann der Kunde auch selber aus dem Beraterpool einen Berater auswählen.

Die Anmeldung erfolgt bei Herrn Ing. Richard Stöckl.

Detaillierte Informationen erhalten Sie von der Wirtschaftskammer Tirol, Ing. Richard Stöckl, Tel. 05 90 9051374, richard.stoeckl@wktirol.at und hier.

Weitere Fördermöglichkeiten: Bitte beachten Sie zusätzlich, die mögliche Inanspruchnahme von Bundesförderungen.
 
Mustersanierung: Förderungen