subbildschritte

TQB der ÖGNB

Total Quality Building der Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen

Organisation - Herkunft

TQB (Total Quality Building) ist ein österreichisches Gebäudelabel der ÖGNB (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen).

Jahr der Gründung: TQB basiert auf dem ältesten österreichischen Label TQ aus dem Jahr 1998. Aus einer Zusammenführung von TQ, klima:aktiv und dem IBO Ökopass entstand TQB 2010.

Zielsetzung des Zertifizierungssystems

TQB hat sich zum Ziel gesetzt, ein umfassendes und hochwertiges Gebäudebewertungs­system zu entwickeln, das als Open-Source-System jedem zur Verfügung steht. Damit soll der Zugang zu einer Checkliste für nachhaltiges Bauen erleichtert und damit der Gebäudestandard möglichst rasch verbreitet werden.

Kriterien

Viele TQB-Kriterien sind mit klima:aktiv kompatibel. Das bedeutet, dass sich alle klima:aktiv Kriterien gleichermaßen bei TQB wiederfinden. Es sind jedoch noch zusätzliche Kriterien (Risiko am Gebäudestandort, Ausstattungsqualität, Barrierefreiheit, Ökologische Baustelle, Brandschutz, Wasserbedarf, Schallschutz, Entsorgungsindikator) in das System aufgenommen worden, um möglichst viele Nachhaltigkeitsaspekte abzudecken. Dabei wurde auf eine gleichmäßige Gewichtung aller Kriterien geachtet.

EnergieMarktAnalyseGmbH

Einen detaillierten Vergleich mit anderen Labels finden Sie hier

Zertifikat

TQB ist ein Katalog mit dem Neubauten gleichermaßen wie Sanierungen und Bestandsgebäude bewertet werden. Es gibt kein Gold-Silber-Bronze – System o.ä., sondern eine Bewertung nach Punkten (1.000 Höchstpunkte). Das bedeutet, dass auch herausragende Sanierungen meist weniger Punkte, als ambitionierte Neubauten erreichen werden, da die Höchstwerte immer dem besten Stand der Technik von Neubauten entsprechen und das bei Sanierungen nicht immer umsetzbar ist.

Marketingnutzen

Gegenwärtig ist TQB – wie auch klima:aktiv – rein für den österreichischen Markt interessant. Kooperationen mit anderen Ländern und internationalen Gebäudezertifikaten laufen derzeit in einem EU-Projekt, was dies zukünftig ändern kann.

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Seidengasse 13/3
1070 Wien
Tel 0676 9450111
E-Mail office@oegnb.net
Web www.oegnb.net

 

 
Mustersanierung: Erste Schritte